Wanderung von Oberndorf auf den Heuberg am 12. Dezember 2021

Für unsere Jahresabschlusswanderung hatten wir uns gutes Wetter erhofft und das bekamen wir auch, allerdings dem November gemäß. Es regnete nicht, aber es war überwiegend bedeckt, die Sonne beglückte uns kaum. Immerhin wurde es im Tages­verlauf etwas wärmer.

DSC 2636 Panorama

20 gut gelaunte Wanderer hatten sich am Sportheim Oberndorf eingefunden. Durch Wald und Wie­sen zogen wir zuerst Richtung Sportplatz Wendelsheim, hinter dem wir die Straße beim Friedhof mit seinem hübschen Kirchlein überquerten.DSC 2619DSC 2620

Nach einem kurzen Schwenk nach Süden wandten wir uns wieder über die Felder nach Westen, wo wir auf einer waldigen An­höhe unser erstes Etappenziel, die Heuberger Warte, erkennen konnten. Auf dem Weg dorthin kamen wir vor dem leichten Anstieg durch das Wäldchen noch am Reitplatz eines (Heuberger) Hofs vor­bei.

DSC 2634

DSC 2638DSC 2645

Für die Warte selbst hatte Armin vorsorg­lich den Schlüssel be­sorgt und am Vortag 2 Stun­den geopfert, um den Turm auszufegen. Auch den desolaten Zustand der Sitz­bänke davor hat er der Stadt mitgeteilt- noch wäh­rend der Wande­rung bekam er die Nachricht vom Rottenburger Bürger­meisteramt, dass die Reparatur in Auftrag gegeben wurde.

Der Blick vom Turm ist bei klarem Wetter sicher toll, leider war's bei uns eher trüb.

DSC 2661DSC 2651

DSC 2649BNach einer Rast, die uns durch Annemaries Apfelbrot  versüßt wurde, ging es bergab zum Heuberger (Haupt-)Hof mit seinen Hühnerställen. Wir überquerten hier die Straße nach Seebronn, bewegten uns abwechselnd zuerst durch den Wald, dann mal an dessen Rand entlang und über schöne Wege durch die Wiesen östlich von Seebronn, bis wir auf die A 81 stießen.

DSC 2670DSC 2689Leider war die Tour bis dorthin für Momo, Anne­maries Hundle, eher eine Tortur, weil er sich einen Dorn in den Fuß gelaufen hatte, den er sich partout nicht entfernen lassen wollte. Ab der Auto­bahn, an der wir leider kurz entlanglaufen mussten, ging's dem kleinen Kerl aber allmählich wieder besser.

DSC 2700 rot90cw komp

Alle strebten erfreut darüber, weg von der A 81, vor­bei an frommen Feldzeichen nach Osten auf Obern­dorf zu. Dort im Sportheim gab es bei Pizza, kroati­schen Spezialitäten und einer Runde Slivovitz "auf's Haus" einen gemütlichen Jahresabschluss.

 

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj